Autor: bneeb

  • März – Zeit für  Verbandsarbeit

    März – Zeit für Verbandsarbeit

    Wie wichtig Berufsverbände sind, ist mir erst im Laufe meiner Karriere klar geworden. Zunächst wurde ich einfach mal nur Mitglied – beim BDÜ direkt nach dem Studium, weil man das halt als Diplom-Übersetzerin so machte, dann bei den BücherFrauen, weil mir die Idee eines reinen Frauennetzwerks in einer in den Führungspositionen männerdominierten Branche gefiel, und…

  • Spiel’s noch einmal Sam – und zwar 2023

    Spiel’s noch einmal Sam – und zwar 2023

    Soziale Medien haben durchaus gute Seiten. Denn durch sie habe ich gelernt, innezuhalten im stürmischen Arbeitsalltag und zurückzublicken auf die Erfolge der vergangenen Tage, Wochen – oder wie jetzt des vergangenen Jahres. 2023 war für das Ü-Tandem Schmidt-Neeb wirklich ein sehr erfülltes und erfüllendes Jahr, reich an wunderbaren Büchern, Veranstaltungen, Begegnungen.

  • Das geheimnisvolle Paket

    Das geheimnisvolle Paket

    Ein grauer Vormittag im Herbst. Draußen nieselt es und irgendwie ist meine Laune so trüb wie das Wetter. Da klingelt es an der Tür. Hm, die Post? Belegexemplare?? Aber ich erwarte doch gerade gar keine??? Der Paketbote  drückt mir ein riesiges – und schweres – Paket in die Hand.

  • „Bücherfrauen gehen in Führung!“

    „Bücherfrauen gehen in Führung!“

    Unter diesem Motto organisieren die BücherFrauen seit 2012 auf der Frankfurter Buchmesse einen Rundgang zu vier interessanten Führungsfrauen aus der Buchbranche. Initiiert von Jana Stahl, unermüdliche Netzwerkerin, die dieses Jahr postum als BücherFrau des Jahres geehrt wurde. 2017 übernahmen wir die komplette Gestaltung des Messe-Rundgangs und seitdem haben wir viele großartige Führungsfrauen aus den unterschiedlichsten…

  • Eine neue Webseite mit eigenem Blog

    Eine neue Webseite mit eigenem Blog

    Seit Jahren engagieren wir uns für die Sichtbarkeit von Literaturübersetzenden und raten Kolleg*innen, auf den verschiedenen Kanälen in Erscheinung zu treten. Doch bei all unseren Aktivitäten ist die Aktualisierung der eigenen Webseiten ein wenig ins Hintertreffen geraten. Daher sagte Katharina irgendwann in diesem Sommer: „Vor der Buchmesse muss jetzt mal eine neue Webseite her!“In den…

  • 75 Jahre Buchmesse, 75 Geschichten – und ich bin eine davon

    75 Jahre Buchmesse, 75 Geschichten – und ich bin eine davon

    Die Frankfurter Buchmesse wird dieses Jahr 75. Und feiert das Jubiläum mit zahlreichen Aktionen. Eine davon ist die Ausstellung von 75 Stühlen, von denen jeder für eine persönliche Geschichte zur Buchmesse steht. Einer davon steht für mich. Und das kam so … Als ich über mein Netzwerk der BücherFrauen kontaktiert wurde, ob ich nicht Literaturübersetzende…

  • Gläsernes Übersetzen mit Liza Linde

    Gläsernes Übersetzen mit Liza Linde

    Wer Literatur übersetzt, hört immer mal wieder die Frage: „Was tust du eigentlich den ganzen Tag? Du musst doch bloß übersetzen!“ Bloß ist das nicht so einfach mit dem „Bloß-Übersetzen“. Am besten einfach mal selbst ausprobieren. Und zwar am Hieronymustag, dem Internationalen Tag der Übersetzung. Zum 14. Mal haben wir für unseren Verein Weltlesebühne am…